Projekte

Unserdeutsch (Rabaul Creole German)

Archiv 2018

Hinweis vom 15. Dezember 2018

Plenarvortrag von Prof. Maitz in Bern

Am 15. Dezember hielt Prof. Péter Maitz beim CSLS-Workshop „Language, Dialect and Periphery“ an der Universität Bern einen Plenarvortrag zum Thema „Living on the Edge. Unserdeutsch (Rabaul Creole German): oder das Schicksal einer Sprachgemeinschaft an der gesellschaftlichen und linguistischen Peripherie“.

Hinweis vom 1. November 2018

Artikel über Unserdeutsch in „Ogmios“

In Ausgabe 65 der Zeitschrift „Ogmios – The Newsletter of the Foundation for Endangered Languages“ ist ein Artikel über Unserdeutsch erschienen.

Zum Artikel geht es hier.

Hinweis von Juli 2018

Anstehende Projektreise nach Cairns und Brisbane

Vom 7. bis 18. Juli 2018 ist das Augsburger Unserdeutsch-Projektteam nach Australien gereist. Dort stand am 11./12. Juli die Teilnahme an einem Workshop zum Thema „Language Emergence in Multilingual Contexts“ am Language and Culture Research Center (LCRC) in Cairns auf dem Programm. Dieser ist Teil eines zweijährigen Forschungsprojekts unter Leitung von Prof. Dr. Alexandra Y. Aikhenvald (James Cook University, AUS) und Prof. Dr. Péter Maitz (Universität Augsburg, DE), finanziert vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) sowie Universities Australia, in das auch Unserdeutsch einfliesst. Neben der Workshop-Teilnahme steht linguistische Feldforschung im engeren Umland von Cairns und Brisbane auf dem Plan. Der Newsletter der Australian Linguistic Society berichtet über den anstehenden Aufenthalt des Projektteams am LCRC:

Der ALS Newsletter 1/2018 kann hier gelesen werden.

Hinweis vom 28. Juni 2018

Neuerscheinung: Forschungsartikel in DeGruyter-Sammelband

Im Sammelband "Variation - Normen - Identitäten", der von Prof. Alexandra Nicole Lenz und Dr. Albrecht Plewnia herausgegeben wurde, erschien ein Forschungsartikel von Prof. Maitz und S. Lindenfelser. Der Artikel trägt den Titel "Gesprochenes Alltagsdeutsch im Bismarck-Archipel um 1900" und geht der Frage nach, welche deutschen Dialekte zum Entstehungszeitpunkt von Unserdeutsch in der Missionsschule gesprochen wurden.

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis des Sammelbandes.

Hinweis vom 21. Mai 2018

Plenarvortrag von Prof. Maitz in Ascona

Am 21. Mai 2018 hielt Prof. Péter Maitz einen Plenarvortrag zum Thema „Sprachkontakt und Sprachvariation in den deutschen Südseekolonien“ auf der internationalen Konferenz „VARIATIONist Linguistics meets CONTACT Linguistics“ im Schweizerischen Ascona.

Das Tagungsprogramm ist hier einsehbar.

Hinweis vom 7. April 2018

Vortrag von Prof. Maitz in Bozen

Am 7. April 2018 hielt Prof. Péter Maitz beim 4. Workshop zu historischen Aspekten der Mehrsprachigkeit an der Freien Universität Bozen einen Vortrag zur Abgrenzung von mixed languages und boarding school creoles, einer für die theoretische Verortung von Unserdeutsch relevanten Frage.

Das Programm kann hier heruntergeladen werden.

Hinweis vom 4. März 2018

Artikel im Bordmagazin „Paradise“ von Air Niugini

Im Bordmagazin der Air Niugini, der nationalen Fluggesellschaft Papua-Neuguineas, wurde ein Artikel über Unserdeutsch veröffentlicht. Dieser trägt den Titel "PNG’s endangered language".

Der Artikel ist hier einsehbar.

Hinweis vom 4. März 2018

Artikel in der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“

In der deutschen Tageszeitung "Die Rheinpfalz" wurde ein Artikel über Unserdeutsch mit dem Titel "De mann, de frau, de kind" veröffentlicht.

Hier kann der Artikel gelesen werden. 

Hinweis vom 22. Februar 2018

Unserdeutsch in „NDR-Reportage“ zum Bismarck-Archipel

Der deutsche Fernsehsender NDR hat in seinem Programm "Länder - Menschen - Abenteuer" eine Reportage über das Bismarck-Archipel und die Sprache Unserdeutsch gebracht. Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass der Beitrag an mehreren Stellen falsche Informationen über die Sprachgemeinschaft enthält.

Die Reportage kann hier angesehen werden. 

Hinweis vom 21. Februar 2018

Seminar von Prof. Maitz in Cairns

Am 21. Februar 2018 hielt Prof. Péter Maitz in Cairns ein Seminar zum Thema „Unserdeutsch: A borderline creole (?)“ am Language and Culture Research Center (LCRC) der James Cook University.

Hinweis vom 9. Februar 2018

Unserdeutsch im „IQ-Podcast“ des Bayerischen Rundfunks

Im "IQ-Podcast" des Bayrischen Rundfunks, der sich mit den Themen aus Wissenschaft und Forschung beschäftigt, wurde ein ca. vierminütiger Beitrag über Unserdeutsch veröffentlicht. Der Beitrag trägt den Titel "Warum sprechen Menschen in Papua-Neuguinea Deutsch?"

Hier kann der Beitrag angehört werden. 

Hinweis vom 1. Februar 2018

Erneuter Vortrag von Prof. Maitz in Brisbane

Am 1. Februar 2018 hielt Prof. Péter Maitz erneut einen Vortrag an der University of Queensland in Brisbane; diesmal im Rahmen der 5. Jahrestagung „New Ways of Analyzing Variation – Asia Pacific“ (NWAV-AP5) mit dem Thema „Language Contact and Variation“. Prof. Péter Maitz referierte zum Thema „Social Forces in Language Evolution: The Case of Unserdeutsch in PNG“.

Das Tagungsprogramm kann hier eingesehen werden.

Hinweis vom 26. Januar 2018

Radiobeitrag auf „Deutschlandfunk Nova“

Der Radiosender "Deutschlandfunk Nova" hat einen ca. 20-minütiger Beitrag mit dem Titel "Unbekannte Sprache auf Papua-Neuguinea" von der Autorin Rebekka Endler veröffentlicht.

Der Beitrag kann hier angehört werden. 

Hinweis vom 15. Januar – 28. März 2018

Gastprofessur von Prof. Maitz in Cairns

Vom 15. Januar bis zum 28. März 2018 nimmt Prof. Péter Maitz eine Gastprofessur an der James Cook University in Cairns wahr. In dieser Zeit forscht er auch weiter intensiv zu Unserdeutsch.