Doktorierende

Name, Vorname Arbeitstitel der Dissertation BetreuerInnen
Affolter, Hanspeter Selbstdarstellung und Alterität in Max Frischs spätem Erzählwerk
Prof. Elsaghe
Anliker, Peter Varianz in der Verwendung von I, J und Y im Deutschen. Prof. Hentschel
Bärtschi, Sarah Wie lässt sich das Werk eines Autors systematisch beschreiben, messen und auswerten? Quantitative und qualitative Methoden am Beispiel der unselbständigen Schriften Alexander von Humboldts Prof. Lubrich 
Bigelow, Jennifer Identitätskonstruktionen und Brüche: Die literarischen Narrative der Gruppe 47
Prof. Lorenz
Caputo, Lorna Assessing Multilingual International Children for Language Disorders Prof. Hentschel
Carigiet, Letizia Minneräume. Untersuchung zu Raum und Räumlichkeit von Minnereden anhand einer späten Minneredenhandschrift Prof. Stolz
Gong, Jie Bilingualer Spracherwerb bei deutsch-chinesischen Kindern in der Deutschschweiz Prof. Hentschel
Griesinger, Christian Lexikographische Erschliessung der Überlieferung des ›Parzival‹ Wolframs von Eschenbach. Prof. Stolz
Heer, Martina Zu den historischen Ruf- und Familiennamen des Kantons Bern Prof. Hentschel
Holt, Ian Sapientia und Oeconomia, Salomo und Seneca. Übersetzung und Kompilation in einer alemannischen Sammelhandschrift von 1457. (Solothurn, Zentralbibliothek, S I 145) Prof. Stolz
Kammermann, Nadine Die Entwicklung einer sektoralen Argumentationstheorie am Beispiel des Diskurses über den Klimawandel
Prof. Reisigl
Käsermann, Oliver Biographische Narrative in Novellen des 19. Jahrhunderts. P.D. v. Zimmermann
Keller, Marc Dichtung und Dilemma. Sterbehilfe in der deutsch-, französisch- und englischsprachigen Gegenwartsliteratur
Prof. Lubrich
Kistler, Simon Historische und geographische Lautlehre der Berner Dialekte im Spiegel Prof. Hentschel
Kobel, Thomas Lexikalisierung und Grammatikalisierung räumlicher Konzepte Prof. Hentschel
Kromminga, Jan-Henning Die Wir-Gruppe im "Kampf der Kulturen". Über die sprachliche Konstruktion großer Kollektive zur Einteilung der Welt Prof. Hess-Lüttich
Küffer, Simon Geldschein. Zur visuellen Rhetorik des Geldes Prof. Lubrich
Lobova, Ksenia Rolle der Migrationsliteratur im Globalisierungskontext: Vladimir Kaminer und seine Werke diesseits und jenseits der deutschen Kultur Prof. Hess-Lüttich
López, Raquel Homotextualität' in der deutschen und mexikanischen Gegenwartsliteratur Prof. Hess-Lüttich
Mollet Russius, Eva Ambivalenz als Grundstruktur des Fastnachtsspiels an der Schwelle zur Neuzeit. Hans Rosenplüt, Hans Folz und Hans Sachs im Vergleich. Prof. Stolz
Moskaleva, Katerina Linguopoetische Charakteristiken der deutschen Kurzerzählung in ausgewählten Werken von Autoren der Gruppe 47 Prof. Hess-Lüttich
Nehrlich, Thomas Rebellen? Problematisierung eines Heldenmodells in Literatur und Kultur nach 1945 Prof. Lubrich
Peter, Nina Affektive Kalkulationen. Literarische Darstellungen ökonomischer Spekulation Prof. Lubrich
Riniker, Christine Christian Kracht als Herausforderung für die literarische Öffentlichkeit - Diskursstörungen und Werkzusammenhang Prof. Lorenz
Schlüer, Benjamin Die Ordnungen der Gesellschaft in Heinrich von Kleists Erzählungen Prof. Mahlmann-Bauer
Schmid, Kathrin Christliche Anthropologie im Werk Jeremias Gotthelfs P.D. v. Zimmermann
Schwarzwälder, Florens Hermann Broch und Robert Musil – Konkurrenz um den Entwurf des 'zeitgerechten' Romans Prof. Mahlmann-Bauer
Shah, Mira Affe und Affekt. Die Rhetorik der Primatologie
Prof. Lubrich
Schröer, Jana Grammatik gesprochener Sprache
Prof. Hentschel
Spycher, Benjamin Institutionelle Krisenkommunikation in der Wirtschaft Prof. Hess-Lüttich
Stumm, Alfred Wütende Texte. Sprache und aggressive Emotionen in der deutsch­sprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts Prof. Lubrich
Thompson, Simeon Othmar Schoecks Oper "Das Schloß Dürande" Prof. Elsaghe
Vogel, Varinia Nominalphrasenaufspaltung im Deutschen  Prof. Hentschel
Weber, Nicole Die Gruppe 47 als moralische Instanz? Konfigurationen des Anderen und partikulare Moral in literarischen Texten der Gruppe 47
Prof. Lorenz
Wüthrich, Selina Fagin, „an infernal, rich, plundering, thundering, old Jew“: Antisemitismus in Oliver Twist Prof. Lorenz