Reglemente

Aktueller Studienplan für BA-Studierende

Der BA-Studienplan 2009 ist verbindlich für alle, die ihr BA-Studium nach dem 31. Juli 2009 aufgenommen haben.

Bachelorstudienplan 2009 mit Änderungen von 2014 (pdf, 158KB)

Hinweise

Besuch von Basiskursen

Seit FS 2011 dürfen Basiskurse/Basismodule nur noch nach erfolgreichem Abschluss der entsprechenden Einführung und des dazugehörigen Propädeutikums besucht werden.

Anrechnung von Sprachkursen im BA-Wahlbereich

Sprachkurse sind für den Wahlbereich nur dann anrechenbar, wenn sie Kenntnisse vermitteln, die in der Regel nicht auf Gymnasialstufe erworben werden können (vgl. dazu auch die FAQ). Sämtliche Sprachkurse können als extracurriculare Leistungen belegt werden. Lateinkurse sind seit HS 2013 im Wahlbereich anrechenbar.

Wissenschaftliches Schreiben

Der Kurs Wissenschaftliches Schreiben kann im BA-Major-Studiengang Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft ab HS 2014 nicht mehr kompensiert werden.

Leseliste

Die literaturgeschichtliche Prüfung auf der Basis der Leseliste wird Seit HS 2014 nicht mehr angeboten. Wie bisher können anstelle der Prüfung beliebige Studienleistungen im Umfang von mindestens 5 Kreditpunkten erbracht werden.

Aktueller Studienplan für MA-Studierende

Der MA-Studienplan 2009 mit Änderungen von 2012 ist verbindlich für alle, die ihr MA-Studium ab dem 1. August 2013 aufgenommen haben.

Masterstudienplan 2009 mit Änderungen von 2012 (pdf, 87KB) sowie Anhang mit Modellstudienplänen (pdf, 403KB)

Hinweise

Anrechnung von Kursen aus der Allgemeinen Sprachwissenschaft:

MA-Kurse, die am Institut für Sprachwissenschaft mit 6 KP kreditiert werden, werden im MA "Deutsche Sprachwissenschaft" als zwei Ergänzungskurse (à 3 KP) angerechnet.

Anrechnung von Statistikkursen für Studierende der Phil.-hist. Fakultät

Statistikkurse für Studierende der Phil.-hist. Fakultät können in den Studiengängen MA "Deutsche Sprachwissenschaft" sowie MA "German Studies" mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft mit 5 ECTS-Punkten angerechnet werden

Aktuelles Promotionsreglement für Doktorierende

Für Doktorierende gilt seit 1. 8. 2011 das neue Promotionsreglement; man beachte die entsprechenden Seiten des Dekanats.

Ältere Reglemente

Masterstudienplan 2009

Der Masterstudienplan 2009 ist verbindlich für alle, die ihr Master-Studium zwischen dem 1. August 2009 und dem 31. Juli 2013 aufgenommen haben.

Masterstudienplan 2009 (pdf, 214KB)

Masterstudienplan 2008

Der Masterstudienplan 2008 ist verbindlich für alle, die ihr Master-Studium zwischen dem 1. August 2008 und dem 31. Juli 2009 aufgenommen haben.

Masterstudienplan 2008 (pdf, 282KB)

Hinweise

Änderungen im Studiengang Master Major Deutsche Sprachwissenschaft (90 KP) sowie Master Minor Deutsche Sprachwissenschaft (30 KP):

  • Studierende dieser Studiengänge können auch Lehrveranstaltungen aus der Allgemeinen Sprachwissenschaft belegen, sofern es sich dabei um sprachwissenschaftliche Lehrveranstaltungen handelt. Reine Sprachkurse können hingegen nicht für das Studium der Deutschen Sprachwissenschaft anerkannt werden. MA-Kurse, die am Institut für Sprachwissenschaft mit 6 KP kreditiert werden, werden im MA "Deutsche Sprachwissenschaft" als zwei Ergänzungskurse (à 3 KP) angerechnet.
  • Im Master Major-Studium soll anstelle der beiden schriftlichen Arbeiten im Umfang von ca. 30 A4-Seiten jeweils ein Aufbaukurs zu 7 KP sowie ein Ergänzungskurs zu 3 KP besucht werden.
  • Im Master Minor-Studium soll anstelle der schriftliche Arbeit im Umfang von ca. 10 A4-Seiten ein Ergänzungskurs zu 3 KP besucht werden.

BA/MA-Studienplan 2006

Der BA/MA-Studienplan 2006 ist verbindlich für BA-Studierende, die zwischen dem 1. Oktober 2005 und dem 31. Juli 2009 das Studium neu begonnen haben, und für Master-Studierende, die zwischen dem 1. Oktober 2005 und dem 31. Juli 2008 ihr Studium aufgenommen haben.

Studienplan 2006 (pdf, 256KB)

RSP 1999

Reglement über das Studium und die Prüfungen an der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern [RSP Phil.-hist. Fak. (pdf, 67KB)] gültig für Doktorierende, die das Doktorat vor dem 1. 8. 2011 begonnen haben.

RSL

Aktuelles Reglement über das Studium und die Leistungskontrollen an der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern [RSL Phil.-hist. Fak., in Kraft seit Februar 2014 (pdf, 117KB)] für Studierende im BA/MA-Studium.

Dieses und ergänzende Prüfungsreglemente der Fakultät sowie die entsprechenden Termin- und Merkblätter liegen vor dem Dekanat auf und können von der Site des Dekanats (unibe/portal/fak_historisch/content/studium/studienprogramme/index_ger.html) heruntergeladen werden.

Latinum

Für die aktuellen BA/MA-Studiengänge ist das Latinum nicht obligatorisch. Auskünfte, wieso Sie zum Studium der Germanistik Lateinkenntnisse brauchen können, erteilen die Dozierenden am Institut in ihren Sprechstunden.

Informationen zum Latinum finden Sie auf den Webseiten des Instituts für Klassische Philologie.

Institutsreglement