Prüfungen, Termine & Zulassung

Anmeldung und Termine der Universität Bern

Für sämtliche Studienabschlüsse gilt:

Die Anmeldung für die Prüfungen ist nur statthaft nach Erledigung aller notwendigen Absprachen mit den prüfenden Dozentinnen und Dozenten.

Bachelor

Bacherlorarbeiten werden idealerweise im 6. Semester verfasst. Eine vorgängige Absprache mit den Betreuenden (ProfessorInnen und am Institut angestellte PrivatdozentInnen) ist zwingend erforderlich. Die Abgabetermine sind: 30.4. für das Frühjahrssemester, 31.10. für das Herbstsemester.

Sobald Sie die Anzahl der geforderten Punkte erreicht haben, können Sie den Abschlussdes BA-Studiums beantragen. Die entsprechende Wegleitung finden Sie unter folgendem Link:

unibe/portal/fak_historisch/content/studium/bachelor_master/bachelorabschluss/index_ger.html

Am Institut für Germanistik ist Frau Yvonne Schober für die Überprüfung der Leistungen zuständig.

Vorgezogene Masterleistungen

Im letzten Semester des Bachelor-Studiums können Masterleistungen vorgezogen werden. Bedingungen: mindestens 150 ECTS Punkte sowie die vorgängige Rücksprache mit den Dozierenden. 

Master

Für den Masterabschluss gelten verbindliche Anmelde- und Abgabetermine. Informationen zu Terminen und Modalitäten finden Sie unter folgendem Link:

unibe/portal/fak_historisch/content/studium/bachelor_master/masterabschluss/index_ger.html

Am Institut für Germanistik ist Frau Yvonne Schober für die Überprüfung der Leistungen zuständig.

Zu Master Major in Deutscher Sprach- und Literaturwissenschaft (German Studies), Deutscher Sprachwissenschaft, Deutscher Literaturwissenschaft gehört eine mündliche Fachprüfung. Sie ist Bestandteil der Masterarbeit und findet jeweils vor der 8. Kalenderwoche bzw. der 38. Kalenderwoche statt.
Auf Antrag kann in begründeten Fällen der Termin vorgezogen werden. Für die Fachprüfung besteht eine mit der Prüferin/dem Prüfer zu vereinbarende Wahlmöglichkeit zwischen einer Disputation und wählbaren Themen.

Doktorat

Für den Abschluss des Doktorats gelten verbindliche Anmelde- und Abgabetermine. Informationen zum Erwerb des Doktorats und zu Terminen und Modalitäten finden Sie unter folgendem Link:

unibe/portal/fak_historisch/content/studium/doktorat/abschluss/index_ger.html

Notenskala

6 ausgezeichnet / summa cum laude
5.5 sehr gut / insigni cum laude
5 gut / magna cum laude
4.5 befriedigend / cum laude
4 genügend / rite
3 ungenügend

 

Inhaberinnen und Inhaber eines BA-Abschlusses Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft einer schweizerischen Universität werden zu den MA-Studienprogrammen in den entsprechenden Studienrichtungen ohne Eintrittsvoraussetzungen zugelassen. Studierende, die einen BA-Abschluss in einer anderen Studienrichtung erworben haben, werden zum Masterstudiengang zugelassen, sofern sie die in den Studienplänen festgelegten Anforderungen erfüllen. Für BA-/MA-Studienprogramme müssen keine Lateinkenntnisse nachgewiesen werden, der Besuch von Lateinkursen wird Studierenden ohne Lateinkenntnisse aber ausdrücklich empfohlen.

Wird beim Übertritt ins Masterstudium ein Wechsel der Studienprogramme vom BA-Minor zum MA-Major innerhalb der gleichen Studienrichtung vorgenommen, können Zusatzleistungen (Eintrittsbedingen oder Auflagen zum Abschluss des Masterstudiums) im Umfang von bis zu 60 Kreditpunkten verlangt werden.

Studierende mit einem ‚kleinen’ BA-Minor im Fach Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft (30 KP), die einen MA-Minor-Studiengang im selben Fach absolvieren möchten, müssen spätestens zu Beginn des Masterstudiums Zusatzleistungen im Umfang von ca. zwölf Kreditpunkten erbringen. Ziel ist dabei in erster Linie das Nachholen der in den übrigen germanistischen BA-Studiengängen obligatorischen Einführungsmodule. Studierende der MA-Minor-Studiengänge German Studies (Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft) und Deutsche Literaturwissenschaft müssen überdies mindestens eine sprach- oder literaturwissenschaftliche Seminararbeit auf BA-Stufe verfasst haben (z.B. im Rahmen eines Basiskurses, eines Vertiefungskurses oder eines Kurses Wissenschaftliches Schreiben).
Detaillierte Angaben zu den Zusatzleistungen im Hinblick auf die verschiedenen Studiengangs-Varianten finden Sie hier (pdf, 43KB).